Wenn Sie mit dem Scooter oft unterwegs sind, wird es sich nicht vermeiden lassen, dass dieser auch einmal von Ihnen transportiert werden muss. Dies bringt viele Probleme mit sich, da der E-Scooter meist dreckig, kalt oder auch ziemlich schwer ist.

Sie benötigen also eine effektive Lösung, um ihrem E-Scooter zu transportieren. Der Transport kann durch verschiedene Lösungen ungemein erleichtert werden und die Situation wird weniger lästig empfunden. Entlastungen beim Transportieren des schweren E-Scooters können dabei Tragetaschen oder Tragegurte bieten. Dabei können Sie nicht nur besser Ihren E-Scooter transportieren, denn z.B. eine Tragtasche ermöglicht auch die optimale Lagerung des Rollers in Bahn, Büro, zuhause oder auch in anderen Transportmitteln wie Flugzeugen kann der Scooter mitgenommen werden. Überdies bleibt auch der Dreck, der am Roller gehaftet hat in der Tasche, was vermeidet, dass dieser in der Wohnung landet.

Tragetasche

Die Tragetasche, welche zum Transport eines E-Scooters verwendet werden kann, ähnelt im Aussehen und der Funktion stark einem handelsüblichen Rucksack oder einer Reisetasche. Während des Transportes wird Ihr E-Scooter somit vollständig von der Tasche umhüllt. Das sorgt dafür, dass dieser optimal transportiert werden kann und gleichzeitig wird er auch vor äußeren Einflüssen durch das Wetter oder vor unschönen Kratzern geschützt. Der Scooter kann durch die Tragtasche optimal bei längeren Ausflügen getragen werden und auch eine Nutzung von Flugzeug, Bus oder Bahn ist mit einer Tragetasche möglich. Benötigen Sie allerdings nur eine Variante, um ihren E-Scooter über eine kürzere Strecke zu transportieren wird sich die Tragetasche nicht besonders lohnen. Das Verpacken des Scooters gestaltet sich zeitaufwendiger als zum Beispiel der Transport mit einem Gurt und ist somit für längere Strecken optimaler.

Wenn Sie Ihren Scooter bereits mit einer Schutzhülle erstanden haben, sollten Sie darauf achten, dass diese meist lediglich dem Schutz dient, und die Tragetasche aus diesem Grund nicht ersetzt. Folglich besitzt diese im Regelfall keine Trageschlaufe.

Wenn Sie sich eine Tragetasche zulegen möchten, sollten Sie sich am besten eine universale Tragetasche besorgen. Vergessen Sie allerdings nicht, Ihren Scooter vorher abzumessen, da sonst die Tasche zu klein sein könnte. Einige Hersteller von E-Scootern bieten auch passende Taschen zu ihren Modellen an. Bevor Sie sich also zu einem Kauf entschließen, könnten Sie zunächst bei dem Hersteller des Scooters suchen, da diese passgenau auf Ihr Modell zugeschnitten sind.

Tragegurt

Mit einem Tragegurt wird das Gewicht Ihres E-Scooters auf Ihre Schulter verteilt und ein längerer Transport des Fahrzeugs wird ermöglicht. Der Tragegurt muss vor der Nutzung fachgerecht am E-Scooter montiert werden. Bei korrekter Montage und sicherem Halt kann Sie aber optimal den E-Scooter transportieren. Nachdem Sie bequem ihren E-Scooter transportieren konnten, muss der Gurt anschließend vom Scooter demontiert werden, bevor er beim nächsten Transport wieder zum Einsatz kommen kann. Sie sollten dabei darauf achten, dass Sie die Montage korrekt durchführen, damit Sie Ihren E-Scooter nicht dauerhaft beschädigen. Erkundigen Sie sich am besten, ob die Montage eines Tragegurts an Ihrem Scooter möglich ist. Der hintere Gurt muss beim Transport durch das Hinterrad gezogen werden und nicht durch die Rücktrittbremse!

Bewertung: 5 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Wir berichten auf diesem Blog über verschiedene Themen wie E-Scooter und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem Artikel haben, kontaktieren Sie uns gerne!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here